Übertragungsseite

Ratsrechnung 1527

image 146 of 242
Diese Übertragung ist vollständig!

[f] 310[r]

Vordingung des Newen dachs vnnd getzymers vber das Rathaws vnnd was dis Jhar darzu Allenthalb ausgegebenn

iii schogk xx gr hat man Erhardt Closterman[n]e dem Meurer hinder Sanct Marie Magdalenen Kirche gegeben ym gedinge dye gybbelle alhie an dem Rathause abezcubrechen vnd zcurechte zcubrengen Dye zcigelsteine aus den andern zcusawbern vnd wegzculegen Ist dises geld[es] am freitage nach Co[n]uersio[nis] Pauli [31.01.1528] als Er dye arbeit volendet hatt gentzlich vorgnugt wurden

ii gr hat man yme sampt seinem mithelffer des tages [31.01..1528] zcu trangkgelde gegebenn

ii gr vi d zcwei tagelohn alhie Etzliche stende vnd dergleichen aufgereumet damitte dye Meurer zcu Abbrechung der gybbel haben Komen mugen freitags Nach Circu[m]cisio[nis] dom[in]i [03.01.1528] geschehen

xxii gr 4 d i h Des zcigellers gesellen gegeben von dem kalcke aus den gebrochnen gibbeln durchgeworffen dye Steine zcum Kalcke ausgesawbert vnndt aussym wege zcubrengen freitags Nach Valentini [21.02.1528] geschehenn

xxii gr 4 d i h funff tagelohn Etzlichen Kernern geben denn vnnutzen schudt wegkzcufuren i tag v/ [4,5] gr zcurechnen auch dises freitags [21.02.1528] gegeben

Sum[m]a Lateris iiii ßo ix gr vi d