Übertragungsseite

Ratsrechnung 1527

image 217 of 242
Diese Übertragung ist vollständig!

[f 345v]

Eyn schog xxxix gr hat gestanden Das Erste Ahme- Essen welchs am donerstage Nach Diuisionis Apostolorum [18.07.1527] gehaltten ist wurdenn vor dye Speysze vnd das getrenck allenthalb

i ßo vi gr hat man dis Jar auff befehel der Rethe dem hinckenden Jacoff Sander gegeben von Etzlichen wegenn vmb dye stadt Innerhalb dem Weichbilde als an der ferhe bey den brucken am Ende des weichbildes vnd sunst dye strassen zcuhaltt[en] das man fuglich hat faren Konnen stuckweisze auff drey mall ym Rapiat befintlich

xxx groschen hat gestanden dye collation der schulkinder dye man Inen zcu Eyner ergetzung vnd froligken am tage Marie Magdalene [22.07.1527] gegeb[en] hadt vor allerhande Kost vnd getrencke Kirschen vnndt was dazcu gebraucht ist wurden

viii gr von xxi stucken allerhande gereths tyschtucher handt- quellen vnd anders abermals am freitage nach Vincula Petri [02.08.157] gegeben

xlii gr dem schencken auff beschlies des Radts als Nemlich xii gr zcu Eynem i/ [0,5] steyne Licht vnd xxx gr zcu steure seynem gesinde Petri pauli damitte zculohnen alles dises freitags [02.08.1527] geschehen

i schog pfligt man dem Stadtscheiber zcugeben In dye Cantzley vor Papir Sigillwachs vnd Tinten das Jar vber dyeselbige zcuerhalttenn

Sum[m]a Lateris v schog v gr