Übertragungsseite

Ratsrechnung 1527

image 221 of 242
Diese Übertragung ist vollständig!

[f 347v]

xx gr Seindt gegeben vor das Newe handelbuch welchs der Chemrer Gregor glockner Im weinacht- marckte zcu Leyptzk gekaufft hadt freitags nach Epiphanie dom[in]i [10.01.1528] vorzeichent

iii schog xxx gr an der goltzcall zcehen gulden hat man auff Ethwa hiezuuor geschehen erkentnus vnd befehell dreyer Rethe [Einschub] dem Stadtschreiber [/Einschub] vmb seines sunderlichen fleyss willen zcu Eynem Jarlichen cleide gegebenn Ist hieher freitags nach Erhardi [11.01.1528] vorzceichent wurden

i schog xlv gr hat man auff beschlies Eins Radts Simon du- ringe gegeben welche pillich Er Vincencius vonn schleinitz ytziger herr vnd Bischoff zcu Merseburg geben solde ist alhie dem fride zcu gute vnd vmb gelunpffs [?] willen bezcalt wurden am freitage nach Erhardi [11.01.1528] geschehenn

x groschen hansen des AusReitters weybe zcu waschelohne gegeben von Neunzcehen stucken des Radtsgereths zcu waschen vnd seindt darunder mit Eingerechent 2 gr dye Ir zcum Newen Jare geschenckt auch an dysem freitage [11.01.1528] geschehenn

x gr vi d haben dye herren so dis Jar das Byr auff vier mall besichtiget haben an zcweien stubichen Reinischenn wein dye k[anne] vmb xii d ausgetruncken Ist aws des schencken Register alhieher dyse woche vorzceichent wurden

Sum[m]a Lateris v schogk lv gr vi d