Übertragungsseite

Ratsrechnung 1529

image 34 of 247
Diese Übertragung ist vollständig!

[f] 507[r]

Schutzgelt vnd voreherung vnserr genedigstenn vnnd ge[ne]digenn herrenn vonn Sachsen etc vnn Irer genadenn Rethen vnd dinern geschanckt

xx gr vi d vor eyn halb Stobiche maluasier die Kanna vor vi gr i/ [0,5] Stob[chen] meth die K[anne] vor 18 l g eyn Stob[chen] R[heinischen] weyn die K[anne] vor 14 l d vnd i Stob[chen] bier hat man hern Friderich von thun montags nach M[isericord]ia d[omi]ni [12.04.1529] In Sigmu[n]dt zcebickers hauß zu geschenck geschigt

xvii gr iii d vor i/ [0,5] Stob[chen] Refall die K[anne] vor 14 a gr i/ [0,5] Stob[chen] meth die K[anne vor 18 l d i Stob[chen] R[heinischen] w[ein] die K[anne] vor i gr vnd i Stob[chen] bier hat der Rath Niclauß vom Ende vnd hans von Toltzig dinstags nach Jubilate [20.04.1529] In Clauß Brandis behausung geschanckt

vii gr vi d vor i Stob[chen] R[heinischen] w[ein] die K[anne] vor i gr i Stob[chen] Rothen weyn ist der alten hochin gewehst vnd i Stob[chen] bier hat man[n] des Jungen furhsten hertzogk hans Friderichs Rethen in Clauß Brand[is] behausung Freytags nach Cantate [30.4.1529] geschangt

ix gr iii d vor i/ [0,5] Stob[chen] R[heinischen] w[ein] die K[anne] vor i gr i/ [0,5] Stob[chen] Meth die K[anne] vor ii/ [1,5] gr vnd i Stob[chen] bier hat der Rat [eingefügt]Er[/eingefügt] Gregorio Brucken vnd hern[n] Philippo Melangthon dinstags nach Exaudi [11.05.1529] In Clauß Brandis hauß zu geschenck gegeben[n]

xvii schogk xxx gr An der goldtzcal funfftzig gulden vnßerm gnedigsten herrn[n] dem Churfursten zu sachsen der Stadt schutzfurhsten walpurgis vortagtes Schutzgelts Ist diß Jar seyner Churf[ürstlichen] gnaden Renthschreyber Bastian Schade Inhalts seyner eygen handschryfft vnd Quitantz Sonnabents nach visitationis Marie [03.07.1529] entrlch [wohl: entrich] vnd bezcalt

Sum[m]a Lateris xviii schogk xxv gr