Übertragungsseite

Ratsrechnung 1529

image 111 of 247
Diese Übertragung ist vollständig!

[f 545v]

iiii schogk x gr hat man[n] diße[n] Greger Sachse des Raths Glaser diß Jar vor sey[n] Arbeyt vnd Flick- wergk nemlich vor funff Fenhster auffs Rathauß am Hindern gringk [?] iiii fenster In die Badtstube sampt etzlichen Nawen Fenstern auff mergen vnd Saltzthoren[n] vnd der Stadt- Knechten thurmen[n] vnd herrenthor mit dem Andern flickwerck ßo hin vnd widder gescheen Inhalts seyner Rechen zcettell zusampt Siben grossen Itzliche zu acht gr vnd xxi Cleyn Latternn eyn Jde vor iiii gr wie das Stuck- weyß angezceychent vnd In seyner zcettell befunden wirdt

i gr iii gr seym gesunde nach alter gewonheyt zu Tranckgelt

Nota hie ist zu mergken das eym Itzlichen Regirenden Burgermeyster vnd eym Jdem Chem[m]erer sampt dem Stadtschreyber vnd Wegemeyster [Einschub] vnd Stadtvoit [/Einschub] geburth Jhe eynem eyn grosse vnd eyn cleyne Latern adder aber drey cleynne alleyn wo er aber Keyn Laternne haben wil geburth yme vor eyn grosse viii gr vnd vor eyn Cleynne iiii gr macht xii gr Aber dem gesunde nemlich Den dreyen Knechten dem außreuther dem schen- cken dem Bothen dem Schermeyster vnd eynem Kerner der hurwirtin vnd Itzlicher geburt Jd[em] eyn Cleyn Latern[n] das Sunderlich hie zu Mercken ist

iiii schogk xxii gr hat man diß Jar Nickell muller dem Stelmacher vor seyn Jar Arbeyt zuuordinhste geben wie er die allenthalben In seyner Rechen- zcettell vberantworth vnd Berechent hat nemlich Rade zu machen vnd Karren zuuorNawen[n] des Raths geschirre zu bessern Ortscheyt Schwinden vnd dergleychen zu machen wie allenthalben seyn Rechnu[n]g meldet

i gr iii d seynem gesunde wie auß vbung herkomen[n] zu Tranckgelt gegeben

Sum[m]a Later[is] viii schogk xxxiiii gr vi d