Übertragungsseite

Ratsrechnung 1529

image 133 of 247
Diese Übertragung ist vollständig!

[f 556v]

xi schogk xxxiii gr hat man Meyster hanßen heyne dem Kupfferschmidt Burger alhir zur Neuburgk fur die Nawe pfanne In der Badtstuben gegeben welche iii Centener vnd lx pfundt ahne des Eysen an gewicht gehabt welchs eyßen xlv pfundt gewehst vnd vom Cupffer abgezcogen des gleychen hat er dargegen die alte pfanne widder genohmen welche lxxxv pfundt gehabt vnd Jdes pfundt vor eyn gr angenohen [?] Aber das pfundt an der Nawen pfannen gesteht ii gr macht am Centner zcehen gulden

xxxvii gr iii d zway wochenlon vnd ii tage an der pfannen der Badtstuben vnd ander Notturfftig flickwerck haben die Meurer die wochen nach Luce [W. nach 18.10.1529] alda gearbeyt eyne[m] ein wochen xvi gr

xii gr eyn wochenlon ii tage eym helfferKnecht hat an dißer Arbeyt geholffen

xxxii gr zway wochenlon zwayen zcymergesellen haben eyn Rynnen auß eym floß holtz gemacht die In der Badtstuben gelegt vnd widderumb zugedagt Freytags nach Symonis vnd Jude [29.10.1529]

xxiiii gr vor zwu wagen Eysen Er Jacoff Gartman[n] am tag Innocentu[m] anno 30 [28.12.] bezcalt Ist zu dißer Nawen pfannen In der Badtstuben Komen[n]

Sum[m]a Lateris xiii schogk xviii gr iii d