Übertragungsseite

Ratsrechnung 1529

image 183 of 247
Diese Übertragung ist vollständig!

[f 581v]

ii schogk Nemlich Clemen Bapst vor ii acker vnd Lorentz selber sampt seyner geselschafft vor zwey acker vnd Bastian Otto eyn acker vnd Greger mulich auch eyn acker holtz zu hawlon gegeben[n] Jhe von eyne[m] acker xx gr vnd seyndt wochelich wie Im Rapiat zu befunden vorgnugt In der Sum[m]a vi acker welche der von Binaw zum gick [?] gelegen[n] vnd steth den von Binau Zu Teuchern auff Ir Rethardat genohmens Kalgk vnd zcygels auffrechnu[n]g zu bezcalen das hie zu mergken

lviii gr hat man[n] Clemen Bapst auff zwaymall gegeben das er iiii acker holtz zum gick auß dem grundt getragen vnd eyn Brucken zum holtz mit seyner geselschafft gemacht die wochen nach Cantate [W. nach 25.04.1529] vnd nach Corp[or]is Cristi [W. nach 27.05.1529] vor- gnugt

vi gr dem Forster zum gick das er die sechs acker zu hawen zugesehen auch diß Freytags nach Cantate [30.04.1529] vor- gnugt

xlv gr hat man[n] Clemen Bapst vnd seyner geselschafft von dem holtz zu Kotzschen [?} so man vor zweyen Jarn hanßen Potticher do selbst abekaufft vnd In Irtum gestanden vnd von dißem Rath Frey- tags nach Trinitat[is] [28.05.1529] bezcalt wie Im Rapiat Im Tittel vorn Alten Rath befunden zu hawlon welchs noch vngehawen war gegeben auff zway mall wie Im Rapiat des Kauffs holtz befunden wirdt

xx gr Wentzel des Raths schermeyster auff vier mall zur Waldt fure gegeben dreymal v gr vnd eyn mall 4 gr wie Ime dan auch auffs mall nicht mehr dan v gr gebureth das hir zu mercken ist mit dem das er auch eyn gr von eym Eyßen auffzuschlahen gegeben

Sum[m]a Lateris iiii schogk ix gr