Übertragungsseite

Ratsrechnung 1529

image 188 of 247
Diese Übertragung ist vollständig!

[f] 584[r]

Stewre vnd milde Hantreichung denn hausarmen Burgern vnd einwonern zu Neunburgk auch andern gebrechenhafftigen armen leuthen an Stadt der Spende dis Jhar gescheen Gott der ewige vorlei darzu hinfor- der Gnade Amenn

iii schogk xl gr Dictus willig dem alten Bottenleuffer diß Jar vber funffvndfunfftzig wochen Jde woche vier groschen Auß beschlieyß dreyer Rethen Frey- tags nach Elizabeth xv [hoch]C[/hoch] vnd xxviii Jars [20.11.1528] gescheen vmb seyner langst gethanen dinhsten Auch In ansehung seyns Armuths Alters vnd Anligen ßo lang er lebet wochelich iiii gr vmb gottes willen zu geben befohlen Laufft diß Jar alßo hoch eygetlich zu Rechen[n] welchs hie zu mergken[n] ist

viii gr vor drey Ellen graw tuch ist Mertin schondorff gewehst hat man dem Calefactori In der schule zu zubuß seyns cleydes ßo man Ime vom tuch das man armen leuthen pflegt zu schneyden auß befehl der hern[n] gegeben

iii schogk xx gr hat man [gestrichen]geben[/gestrichen] den Kirchuettern zu Sant wentzell zu steure geben das sy die Arme Leuthe mit bedeckung Irs Leybs zum begrebnuß vnd zu lohne den Tregern Tottengreber Caplan vnd Kirchner mugen bestatten Freytags nach Egidii [03.09.1529] gescheen vnd haben[n] Sunhsten bey des Raths Huffschmidt Stelmecher vnd andern des Raths arbeytern[n] allerlay notturff lassen machen des dem Rath abgerechent Quodt Nota

Sum[m]a Later[is] vii schogk viii gr