Übertragungsseite

Ratsrechnung 1529

image 189 of 247
Diese Übertragung ist vollständig!

[f 584v]

xlii gr hat man[n] Meyster Bernhardt dem Balbirer zu steure geben das er eyn TuchKnappen [gestrichen] das er eyn TuchKnapp [/gestrichen] welcher bey dem Spitall vortrunth [?] vnd darNiddergeschlagen[n] alßo das man Inen halb todt funden geheylet hat Freytags nach Michaelis [01.10.1529] gescheen

vi gr den Kirchdynnern Nemlich her Mertin v gr dem Kirchner iiii gr zu leuthen vnd dem Chorali ii gr zu bestellen das begengnuß So vor vnsers g[nädigen] h[errn] vnd Neunburgk [Einschub]Bruder[/Einschub] hochloblicher gedechtnis Pfaltzgraff Jorgs vnd Etwan [ehemals] bischoff zu Speyr gewehst Naulich In goth vorscheyden sampt den Jhenigen ßo vom Turcken Erschlagen got der Almechtige geruhe der sehln welchs begengknis Freytags nach O[mniu]m Sanctor[um] [05.11.1529] ist gehald[en] word[en]

xxxiii gr hat man hanßen Reymoth dem Barbiere an seym geschoß vnd wachegelt diß Jar durch goth Erlassen Freytags nach O[mniu]m Sanctor[um] [05.11.1529]

xxi gr haben die hern des Raths Vlrich grossen Kranck[es] weyb an seyne[m] Lehengelt durch goth Erlassen Act[um] montags In Vigilia Thome ap[osto]li [20.12.1529]

v gr hat man zwayen vngerischschen[n] hern[n] welche vom Turcken vorJagt vnd vortriben donnerstag nach Purifficatio[nis] Marie [03.02.1530] durch got gegeben

xvi gr hat man[n] auch Etzlichen LandtzKnechten ßo nach der Turckischen belagerung der Stat wienn hin vnd widder bassiert auff sechsmall zu Ritterzce- rung Tranckgelt vnd vmb gotz willen gegeben

xxi gr hat man[n] Eyne[m] geben welcher den gotzdinhst In sant wentzels Kirchen den Som[m]er vber gefurdert freytags nach Michaelis [01.10.1529] gescheen

Sum[m]a Later[is] ii schogk xxix gr