Übertragungsseite

Ratsrechnung 1529

image 206 of 247
Diese Übertragung ist vollständig!

[f] 593[r]

Was dis Jar der Kirchen vnd schulen vom Rathe furgestrackt vnd den Prediger zuerhaltenn Gegeben

xiiii schogk an der goldzcall xl gulden dem Prediger M[a]g[ist]ro Johanni Langer von Pulckenheyn diß Neunvnd- zwantzigsten Jars auff zwaymall nemlich des Quartals zu Pfingsten [15.06.1529] vnd des Quartall Cruc[is] [wohl exaltationis C.: 14.09.1529] zu besoldung gegeben Jdes mall xx gulden vnd hat Altera mathei [21.09.1529] seyn abschidt erlangt got der Almechtig wolle dar eynsehen das wir widderumb mit eyne[m] Fromen[n] mechten vorso[r]gt werden

iii schogk xxx gr hat man obgedachtem hern Prediger zu seynem[m] abzugk zuuorEherung gegeben Freytags nach michaelis [01.10.1529] gescheen

xliii gr hat man[n] geben Clauß Brand[is] zur außlesung M[a]g[iste]r Johann Langers von Bulckenhain do er widder durch Neunburgk gereyset mit zwayen pferden vnd eym Rollwegelin vnd volgendt mit seyne[m] gerethe nach Coburgk gezcogen der guttige gothe helffe yme zu furderung seyns gottliche worths vnd Nahmens gescheen Sonnabents nach O[mniu]m Sanctorum [06.11.1529]

ii schogk x gr hat man[n] dem hern Burgermeyster veyt Glock- ener eyn wochen vnd zwen tag geben das er mit seym geschirre vnd vier pferden Obge- dachten Prediger mit seym gerethe gegen Koburg Auß befehll des Raths hat furen lassen Jhe eyn tag zcehen groschen mit ey geschlossen Funf- zig gr das die furleuth vnd pferde hin vnd widder auff der Reyse vorzcerth haben die wochen nach Martini [W. nach 11.11.1529] gescheen

Sum[m]a Later[is] xx schogk xxiii gr