Übertragungsseite

Ratsrechnung 1530

image 111 of 221
Diese Übertragung ist vollständig!

[f 53v]

i ß liii/ [52,5] gr hanßen muller des Raths Botticher zu seyne[m] Jarvordinhst gegeben das er diß Jar Ins Raths Keller gebunden die Rorkasten vnd wasser deyßen wu das von notten gewehst vnd wasser dey- hsen auffs Rathauß gemacht vnd funff wasser- deyhen zu den Borne[n] gemacht vnd Etzliche heffen Eymer vnd heffen Kannen In die brawheuße die doch der Rath vnbillicher weyß bezcalen muß vorfertiget vnd seyndt gleychwoll mit des Raths Zceychen nicht vorzceychent das hie zu Mergken ist vnd was er sunhsten In- halts seyner zcettel vorfertiget [Rand]no[ta][/Rand]

i gr iii d seym gesunde altem gebrauch nach Zu Tranckgelt geben

iii ß iiii gr Greger Sachse des Raths Glaßer diß Jar vor seyn Arbeyt vnd Flickwerck die Er hin vnd widder In thorn thurmen an der mauhr badtstuben Zcygel- hauß hurhauß vnd wehr auff den Rath gefordert sampt v grossen latern vnd xvii cleyn latern[n] Jhe von[n] eyner grossen viii gr vnd von der andern eyne iiii gr vnd der Cleyne[n] eyne vor i gr alles Inhalts seyner Rechenzcettell

i gr iii d seym gesunde nach alter gewonheyth zu Tranckgelt vorgnugt

Hie Ist zu mergken das eym Itzlichen Regirend[en] Burgermeyster vnd Jdem Kem[m]erer sampt dem Stadtschreyber Wegemeyster vnd dem Stadvoyt geburth eyn grosse vnd eyn mittelmessige Latern adder aber drey mittelmessig alleyn wo er aber der nicht wil haben geburth yme vor ein grosse viii gr vnd vor die mittelmesig iiii gr thut semptlich xii gr aber dem gesunde nemlich den dreyen Knechten außreuther schencken botten schermeyster eym Kerner der hurwirthyn vnd auff Itzlich tho[r] gehort auch eyn cleyne latern wu mans bedarff

Sum[m]a Lateris iiii ß lix gr i d i h