Übertragungsseite

Ratsrechnung 1530

image 198 of 221
Diese Übertragung ist vollständig!

[f] 97[r]

ii gr iiii d i h Wentzell hondorff deß außreuthers weyb von xiii stucken zu waschen geben Freytags nach Johannis Baptiste [01.07.1530] gescheen

viii gr Ir zwayen Kuntschafftern die man[n] In haymlichen Sachen gebraucht

iii ß xxx gr Stadtschreyber vor seyn Cleydt das er dester fley- siger auff seyn dinhste achtung hab

[Rand]no[ta][/Rand] i ß dem Stadtschreyber In die Cantzley vor papirn federn Tinten Sigel vnd ander wachs vnd allenn- dem was zur Schreberey gehorth seynd Ime den margt vorgnugt kan aber mit zway guthen schogken nicht zu Komen das hir auch zu mercken ist

xxxvi gr Ern[n] Burgermeyster veyt Glockenner von Eyner waldtfure v[nserm] g[nädigen] h[errn] von Neunburgk gegen Sahlecke ans schloß gefronet die wochen Petri Pauli [W. nach 29.06.1530] gescheen

iii gr iiii d i h hat der Gassenmeyster Wagenburgk Mortin [?] zu Eyssenburgk vorzcert do er die Turcken- steur Freytags nach Margarethen [15.07.1530] von burgers guthern die Im ampt ligen daselbst Inns ampt geantworth

ii ß an Funff Joachimstaller hat der Stadtschreyber Doctori Jheronimo schurffen zu wittenbergk der vor- gehalten Artickell ßo Stathalter vnd Rethe zu Zceytz den geschigten des Raths vnd gassen- meystern gethan [?] Raths gepflegt vnd Ime solchs pro area geben das er In dißer sache zu die zuuor hat [?] Komet bey wol sten vnd Rethin[n] seyn die wochen nach Jacobi [W. nach 25.07.1530] gescheen

Sum[m]a Lateriß vii ß xx gr