Übertragungsseite

Ratsrechnung 1520

image 27 of 192
Diese Übertragung ist vollständig!

[f] 12[r]

Geschenck unserem gnedigen herren Vonn Naumburg Seiner Furstlichen gnadenn Rethenn vnnd dienern

xxvi gr vor zcwei stubichen francken Wein die Kanne vor i gr zcwei st[übchen] Meth die K[anne] vor xii d zcwei stubichen Roten Weyn die K[anne] zcu vi d vnd vor zwei stubichn bir Dem geschickten Weybischopfe vnd Rethen vnsers gnedigen Herrn von Numburgk auf zcwei Mall Als an der Russigen Mithwoch [23.02.1520 ?] vnd auf den grunen Donnerstag [05.04.1520] zcu Mittage Ins Richters behaußung geschanckth

xviii gr vor zcwei stubichen francken Weyn die Kanne vor i gr vor zwei st[übchen] Roten wein die K[anne] vor i/ [0,5] gr vor zcwei stubichen Roten Wein auch zcu halben gr vnd vor zcwei st[übchen] Bir vnsers gnedigen Herren von Numburg Stathaltter vnd Rethen Nemlich dem Cantzler auff zcwei Mal Als Sonnabends Nach Ostern [14. 04.1520] vnd Suntags Quasimodogeniti [15.04.1520] geschanckt Ins Richters behausung

xiii gr iii d vor Ein stubichen francken Wein die Kanne vor i gr Ein stubichn Meth die K[anne] vmb xii d Ein stubichn Roten Wein die Kanne vor i/ [0,5] gr vnd ein st[übchen] Landtwein die Kanne auch vor i/ [0,5] gr Dem Weyhebischoffe vnsers g[nädigen] h[errn] von Numburgk Suntags Quasimodogeniti [15.04.1520] geschanckt

Sum[m]a Lateris lvii gr iii d